Sauerkraut-Apfel-Flammkuchen

Zubereitung

Zutaten für 4 Personen

 

Hefe zerbröckeln. Die Hefe, Zucker und 50 Milliliter lauwarmes Wasser verrühren bis die Hefe gelöst ist.

Mehl, 1/4 Teelöfel Salz, 3 Esslöffel Öl und 125 Mililiter lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben. Angerührte Hefe zugeben und sofort zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig an einen warmen Ort 30 bis 40 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Äpfeln waschen und trockentupfen. Das Kerngehäuse entfernen und die Äpfeln in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln kurz anbraten und herausnehmen.

Sauerkraut und die Schinkenwürfeln in das heiße Bratfett geben und ca. 5 Minuten kräftig schmoren.

Apfelringe auf dem Kraut verteilen und zugedeckt nochmals ca. 5 Minuten dünsten. Abkühlen lassen.

Saure Sahne und Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backblech mit Backpapier auslegen. Teig halbieren und nochmals kurz durchkneten. 1 Hälfte auf dem Backblech dünn verteilen (ausrollen).

Die Hälfte von der Frischkäsecreme auf dem Boden verteilen. Sauerkraut mit den Apfelscheiben und Zwiebelringe verteilen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlere Schiene bei 250 Grad (Umluft 225 Grad) ca. 12 Minuten backen.

Mit der 2 Hälfte ebenso verfahren.

 

Wünsche guten Appetit!!!

Zubereitungszeit:30 Min

Schwierigkeitsgrad: "gelingt leicht"

Zutaten

  • 1/4 Würfel frische Hefe (10g)
  • 1/2 TL Zucker
  • 300g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Öl
  • 2 rotschalige Äpfeln (300g)
  • 3 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 425ml Hook Sauerkraut frisch
  • 50g magere Schinkenwürfeln
  • 150g stichfeste Saure Sahne
  • 125g Ziegenfrischkäse oder was vergleichbares

HOOK Kundenservice

Kundenservice 0621 391928-28

Unser Kundenservice ist von Montag bis Freitag von 06:00 - 14:30 Uhr für Sie telefonisch erreichbar.

Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0 Artikel € 0,00